Nr. 153: Zimmerbrand

  • Zimmerbrand auf der Lechtestraße

    Einen gemeldeter Zimmerbrand riess in der Nacht zum Tag der deutschen Einheit den 2. Zug des Löschzuges Borghorst aus den Betten.

    Vor Ort stellte sich die Lage aber nicht ganz so dramatisch dar , vermutlich durch eine glimmende Zigarette war auf einer Terasse in der Innenstadt der hölzerne Fussboden in Brand geraten. Zwei zufällig vorbeikommende Nachtschwärmer entdecken den Brand und alarmierten zunächst die Feuerwehr.

    Dann weckten sie den Besitzer der Immobilie und begannen mit eigenen erfolgreichen Löschversuchen.

    Nach Eintreffen der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle kontrolliert und mit einem Kleinlöschgerät Nachlöscharbeiten durchgeführt werden.

    Diese Arbeiten waren schnell erledigt und die Einsatzstelle konnte an den Besitzer übergeben werden.

Hinweis

Sämtliche Texte der Berichte sowie Einsätze und entsprechende Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur nach vorheriger Freigabe extern verwendet werden.

Für weitere Fragen steht Ihnen das Team für Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung.